Erste Schulung zum Thema Strom und Energie für Haus der kleinen Forscher Projekt erfolgreich in Lüdenscheid durchgeführt
Wirtschaftsjunioren Lüdenscheid und SIHK zu Hagen organisieren gemeinsam die Schulungsveranstaltungen als Netzwerkstelle für die regionalen Einrichtungen

Kürzlich fand die erste Schulung zum Thema „Strom und Energie“ im Lüdenscheider Hanns-Martin-Schleyer-Haus für interessierte Erzieher/innen und Betreuer/innen im Offenen Ganztag im Rahmen des Projektes „Haus der kleinen Forscher“ (HdkF) statt. Insgesamt 11 Teilnehmer/innen nahmen an der von den Lüdenscheider Wirtschaftsjunioren und von der SIHK zu Hagen gemeinsam als Netzwerkstelle organisierten Schulung teil. Sie ließen sich einen Tag lang von Christiane Schwaab, Trainerin beim „Haus der kleinen Forscher“, in die Welt der Experimente rund um das Thema „Strom und Energie“ einführen. Am Ende des Schulungstages waren sich alle einig, dass der Workshop viele neue Erkenntnisse und reichlich Tipps und Tricks für die Umsetzung in der Praxis gebracht habe.

Mit viel Interesse und so manchem überraschendem Ergebnis „forschten“ die Erzieher/innen und Betreuer/innen bei den Experimentierphasen während des Strom und Energie-Workshops im Rahmen des Haus der kleinen Forscher-Projektes in Lüdenscheid.


Die Wirtschaftsjuniorenkreise der Region und die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen führen das Projekt „Haus der kleinen Forscher“ (HdkF) gemeinsam durch. Die Juniorenkreise übernehmen dabei neben der Organisation vor Ort und der Begleitung auch unterstützende und moderierende Aufgaben. Durch das HdkF-Projekt soll Faszination für Naturwissenschaften und Technik schon bei den Jüngsten geweckt und gefördert werden. Ziel ist unter anderem, die nachhaltige Implementierung von „Forscheraktivitäten“ in den Betreuungs- und Bildungseinrichtungen der Region zu erreichen. Weitere Schulungen (auch zu anderen Themen) für das nächste Jahr sind schon geplant. Interessenten wenden sich bitte an Frau Svenja Schlönert, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 02351 / 9094-16.

Im November 2016
Text: Svenja Schlönert
Bilder: Claus Hegewaldt, Hagen

HdkF-Trainerin Christiane Schwaab (1. v. l.) konnte beim jüngsten Workshop zum Thema Strom und Energie 11 Teilnehmerinnen begrüßen.

Zusätzliche Informationen